Forum Pro Wallisellen  
  Aktuellwer sind wirunsere positionenvorstandbehördenmitgliedertermineErfolge des Forums homekontakt  
 

 


Wallimitenand Gartenfest vom 27. August 2017

Das Forum pro Wallisellen präsentierte am vergangenen Sonntag anlässlich eines Gartenfestes im Melchrüti-Quartier ihre zwei Gemeinderats-Kandidaten.

Gemeinderats-Kandidaten

Die Cocktails von Urs sind besonders beliebt, die Würste sind heiss, fast so heiss wie die Musik. Vom Buffet kann man sich erst an den gespendeten Salaten bedienen und später mit leckeren Kuchen und Brownies verwöhnen. Die Erwachsenen unterhalten sich an den Tischen, während die Kinder auf einer Hüpfmatte herumtoben. Es ist Grillfest im Melchrüti Quartier.

Die Gemeinde Wallisellen ist einerseits noch Dorf, andererseits bereits Stadt. Die Frage, ob Dorf oder Stadt haben das Forum und die neuen Gemeinderatskandidaten Verena Frangi Granwehr (Parteilos) und Philipp Maurer (Grüne) insofern beantwortet, dass wir uns das Beste aus beiden Welten wünschen.

Das Melchrüti Quartier ist in dieser Hinsicht ein vorzeigbares Beispiel. Moderne Siedlung im Minergiestandard mit weltoffenen meist gut ausgebildeten Bewohnerinnen und Bewohnern, die aber im regen Kontakt miteinander stehen, gemeinsame Anlässe wie den Flohmarkt organisieren und zusammen Feste feiern. Von Anonymität keine Spur.

Die anstehenden Gemeindewahlen, bei welchen die Mehrheit des Gemeinderates ausgetauscht wird, sind natürlich für die Zukunft unserer Gemeinde prägend. Das Angebot des Forum pro Wallisellen ist klar, sowohl was die Kandidaturen betrifft, als auch die Vision, die wir für unsere Gemeinde vertreten, das Beste eben aus beiden Welten.

 

Archiv
Möchten Sie frühere Publikationen nachlesen? Dann werfen Sie einen Blick in unser Archiv - dort finden Sie bisher erschiene Artikel und Berichte.

 

 
  Aktualisiert:   Site Map | Nutzungsbedingungen | Impressum
Copyright © 2015 Forum pro Wallisellen - Web-Design: Glitsch Consulting GmbH