Forum Pro Wallisellen  
  Aktuellwer sind wirunsere positionenvorstandbehördenmitgliedertermineErfolge des Forums homekontakt  
 

 


Forum pro Wallisellen: Gemeindeversammlung vom 2. April 2009

Der Vorstand unterstützt die Anträge der Schulgemeinde zur familienergänzenden Betreuung und den Verkauf der Liegenschaft Säntisstrasse. Die Aufhebung der Minigolfanlage ist nicht unbestritten, wird aber angenommen.

Mit dem neuen Volksschulgesetz muss jede Zürcher Gemeinde bei Bedarf Tagesstrukturen für eine schul- und familienergänzende Betreuung anbieten. So kann allen Kindern ein Betreuungsplatz angeboten werden. Mit dem Antrag der Schulpflege zu den familienergänzenden Tagesstrukturen wird die Finanzierung dieser Strukturen geregelt. Bei der Berechnung greift die Schulgemeinde auf einen bereits in anderen Gemeinden bewährten Ansatz zurück: 60% der Kosten sollen durch die Eltern der zu betreuenden Kinder bezahlt werden. Die restlichen 40% werden von der Gemeinde getragen. Die Betreuungsmöglichkeiten werden im neuen Hort- und Krippengebäude sowie im Schulhaus Mösli geschaffen. Grossen Wert wird bei den Tagesstrukturen darauf gelegt, dass die Kinder auch während den Schulferien betreut werden können. Bisher war die Betreuung nur während der Schulzeit geregelt und während den Schulferien mussten die Eltern eigene Lösungen finden. In den Tagesstrukturen wird nun darauf geachtet, dass Eltern auch während den Schulferien ihrer Beschäftigung nachgehen können, die Betreuung trotzdem gewährleistet ist. Grosse Vorteile für die Eltern bietet der modulare Aufbau des Betreuungsangebotes. Sowohl Module früh morgens als auch am späteren Nachmittag können gebucht werden. Die Betreuung kann somit auf die Bedürfnisse der Kinder und der Eltern zugeschnitten werden.

Verein Tagesfamilien unterstützen

Der zweite Antrag der Schulgemeinde betrifft ebenfalls die Tagesstrukturen. Ergänzt wird das Angebot der familienergänzenden Betreuung durch den Verein Tagesfamilien. Der Verein soll einen jährlichen Unterstützungsbeitrag erhalten, der jedes Jahr neu budgetiert wird. Das Angebot ist unbestritten und kommt vielen Eltern entgegen, die aussergewöhnlichere Arbeitszeiten haben oder für ihre Kinder ein besonderes Betreuungsangebot mit Familienanschluss suchen. Der Vorstand ist überzeugt, dass ein Unterstützungsbeitrag für den Verein Tagesfamilien gesprochen werden muss und spricht sich für ein klares Ja aus. Mit der Zusammenführung der Kleingruppenschule an einem anderen Standort wird die Liegenschaft an der Säntisstrasse 14 nicht mehr länger von der Schule Wallisellen benötigt. Der Vorstand unterstützt den Antrag der Schulpflege für den Verkauf des Schulhauses.

Instandsetzung der Minigolfanlage zu teuer

Der Vorstand findet es schade, dass es im Dorf zukünftig keine Möglichkeit zum Minigolfspiel mehr geben soll. Gemessen am finanziellen Aufwand für die Instandsetzung der Anlage hält es der Vorstand aber für sinnvoll, dem Antrag des Gemeinderates zuzustimmen. In wirtschaftlich schwierigen Zeiten eine Investition in eine Minigolfanlage von mehr als einer Viertelmillion zu tätigen, ist nicht angezeigt. Zumal für die weitere Nutzung kein gesichertes Konzept vorliegt, wird dem Antrag auf Rückbau und anderweitige sportliche Nutzung zugestimmt.

 

Archiv
Möchten Sie frühere Publikationen nachlesen? Dann werfen Sie einen Blick in unser Archiv - dort finden Sie bisher erschiene Artikel und Berichte.

 

 
  Aktualisiert:   Site Map | Nutzungsbedingungen | Impressum
Copyright © 2015 Forum pro Wallisellen - Web-Design: Glitsch Consulting GmbH